Wicki + Ambühl AG

Fortbildungstag 1 - 1 Tag

Die sinnvolle Ersthelferausbildung wird wieder durchgeführt

Coronavirus/Notrecht/Lockerungsschritte

Wir alle haben eine ausserordentliche Situation mit dem neuen Coronavirus erlebt. Die Arbeitswelt nimmt wieder verstärkt ihre wichtigen Aufgaben wahr. Viele Menschen sind in der letzten Zeit mit Fragen der Gesundheit konfrontiert worden. Bei gesundheitlichen Akutereignissen während der Arbeitszeit sind Ersthelfer und Ersthelferinnen erste Kontaktpersonen.

Wir bilden Ersthelfer und Ersthelferinnen aus, damit sie ihre Aufgaben bestens wahrnehmen können.

Ab 8. Juni 2020 führen wir die Grund- und Repetitionskurse für Ersthelfer Stufen 1 – 3 IVR wieder unter professioneller Leitung und dem bestehenden Schutzkonzept durch.

Weitere Details

Wir sind für Sie da.

Schutzkonzept wegen dem neuen Coronavirus

Merkblatt mit den wesentlichen Punkten zum Schutzkonzept

Schutzkonzept: Hygiene- und Verhaltensregeln in Bezug zur Pandemie

Wundbehandlung im Betriebssanitätsdienst

Als Betriebssanitäterin und Betriebssanitäter werden Sie mit verschiedenen Wundarten konfrontiert. Eine korrekte Wundeinschätzung ist unerlässlich, damit Sie entscheiden können, ob diese ärztlich versorgt werden muss oder ob Sie durch die BS versorgt werden kann.

Tagungsinhalte:

Aufbau der Haut und der darunterliegenden Schichten

    Grundkenntnisse für Ersthelfer:

    • Beurteilung unterschiedlicher Wundarten

    • Venöse und arterielle Blutungen

    • Einschätzungshilfen: Ist eine Wundversorgung durch Ersthelfer möglich oder ist eine Weiterleitung an den Arzt nötig

    • Hygiene, Eigenschutz, Fremdschutz

    • Wundheilung - Nachkontrolle

    Praktische Workshops

    • Lebensbedrohliche Blutungen; Erstbehandlung durch Ersthelfer

    • Materialien für Wundversorgungen

    • Wundabdeckungsformen / Wundverschlusstechniken

    Am Fortbildungstag werden unter Anleitung von Fachpersonen verschiedene Wundarten theoretisch und praktisch behandelt. Sie werden dadurch mehr Sicherheit im Umgang mit der Wundversorgung gewinnen.

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

    Weitere Details zum Fortbildungstag 2020 - Wundbehandlung im Betriebssanitätsdienst

    Fortbildungstag

    Artikelnummer: FB - 08-2020

    Wundbehandlung im Betriebssanitätsdienst

    380,00 CHF ()

       Als Kleinunternehmer wird keine MwSt. berechnet.

    Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

    Kurs hat noch mehrere freie Plätze

    Broschüre

    Kontakt

    Wicki + Ambühl AG
    Notfallschulung + Beratung
    Wendelinsmatte 12b
    6242 Wauwil
    Tel. 041 710 71 50
    Fax 041 710 71 60
    info@wicki-ambuehl.ch

    Zentraler Schulungsstandort
    an der Ringstrasse 17 in 4600 Olten

    Unsere QR-vCard Visitenkarte

    Zugang Kunden

    Adressmutation hier

    Instruktoren

    Geschützer Bereich hier

    Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.